Freitag, 6. Januar 2017

Schnee von Gestern

Im Wandel der Zeit 2017


Da es im letzten Jahr doch sehr schwierig war jeden Monat ein Foto im Hermannshof zu machen, hab ich mich in diesem Jahr für ein Motiv in der Nähe entschieden. 
"Der Lustgarten in Erbach"
Bereits am 1. Januar hatte ich es erstmals fotografiert, als dann aber Schnee gemeldet war, entschied ich mich noch ein paar Tage mit der Veröffentlichung zu warten.  

Ich starte meinen kleinen Rundgang am Parkdeck Richtung Mümling und betrete dann gleich den Garten durch das erste Tor.







Im Wandel der Zeit: Januar 2017


In den 70er Jahren existierten Pläne zur Bebauung des Lustgartens. Zum Glück gab es damals eine Bürgerinitiative, die das Projekt stoppen konnte.





 


zum Vergrößern Foto bitte anklicken
 



"Im Wandel der Zeit" ist ein Projekt von Christa






Noch mehr Zitate findet ihr beim wöchentlichen Projekt von Nova






***********************************************************************************************
Von gestern der Schnee,
der tut nicht mehr weh,
doch der Schnee von heute
gefährdet die Leute.

Volksmund
 
 ***********************************************************************************************

Kommentare:

  1. Liebe Margret,

    du hast dir ein wirklich schönes Motiv ausgesucht und bestimmt bekommen wir auch die folgenden Monate so einiges aus dem Lustgarten weiterhin zu sehen.:-)
    Ich kenne den Garten und freue mich echt sehr, dass du dich für ihn entschieden hast. Er ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert......psssst, im Januar war ich aber noch nicht dort.
    Schnee ist vorhanden, also hast du das perfekte Winterbild unter Dach und Fach gebracht.

    Auch dein Spruch für Novas Projekt toll und das ausgesuchte Foto dazu echt erste Sahne. :-)

    Liebe Grüße in den Odenwald schickt dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Margret,

    wer kommt denn bloß auf so eine wahnsinnige Idee, den Lustgarten zuzubauen. Bloß gut, dass daraus nichts geworden ist.
    Das Motiv gefällt mir ausgezeichnet. Auch in der kalten Jahreszeit sind solche Anlagen einen Besuch wert.
    Dein Zitat im Bild gefällt mir aber auch sehr. Manchmal wird ja um den Schnee von gestern auch noch viel Tamtam gemacht.

    Ich wünsche Dir noch alles Gute für das neue Jahr.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Da freu ich mich schom auf die weiteren Monate.

    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  4. Ein wunderschönes Plätzchen zeigst Du uns. Wir haben weder Schnee von gestern noch von heute, hier ist es einfach nur frostig! Aber Dein ZiB gefällt mir sehr gut!
    Lieben Gruß und schönes Wochenende
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  5. Schön ,das Du das Motiv von Erbach genommen hast. So werde ich an unseren schönen Urlaub im Odenwald erinnert. Danke!Der Scnee von gestern sollte auch vergessen sein und hier bei uns haben wir kein..
    Liebe Grüße, Klärchen

    AntwortenLöschen
  6. Nun bin ich gespannt auf die nächsten 12 Monate. Das ist ein wunderschönes Motiv.
    Dein Spruch passt heute so toll zu dem heutigen Tag und dem Schnee. Schön wer so eine kleine Schneefräse besitzt.

    Liebe Grüße von
    Paula

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja ein schöner Spruch den ich noch gar nicht kannte. Wir haben 27 m Straßenfront und wenn man Mann unterwegs ist, muss ich alleine räumen, damit die Leute ungefährdet an ihr Ziel kommen. Beim nächsten Schnee räumen werde ich sicher an den Spruch denken.

    Liebe Wochenendgrüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  8. Da bekommt man aber schon "LUST auf GARTEN" im Wandel des Jahres!!!
    Das Gerät für den Schnee von gestern kann man auch heute schon gut gebrauchen ;-))
    Ein gemütliches Wochenende,
    Luis

    AntwortenLöschen
  9. Positiv , dass diese Anlage erhalten blieb in seiner jetzigen Form. Schön anzusehen auch jetzt im kargen Winter. Und das ZiB, der Volksmund ist mir zumindest neu! Wieder etwas dazugelernt.

    WinterSonnenGrüßle von Heidrun

    AntwortenLöschen
  10. Hola liebe Margret,

    was für ein schöner Lustgarten und ein tolles Motiv hast du dir für den Wandel ausgesucht. Da bin ich mal gespannt was sich Monat für Monat alles ändert. Begleite dich gerne.

    Toll auch das ZiB. Welch wahre Worte, denn was ich alles so in den Medien mitbekomme ist es in Europa momentan ganz schön heftig mit Unfällen, darunter auch die vielen Knochenbrüche weil man nicht vorsichtig genug gehen kann. Klasse gemacht danke ich dir vielmals dafür und dass du sogleich auch wieder mit dabei bist.

    Hab noch einen zauberhaften Sonntag und ganz herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Margret,
    es ist jedes Jahr wieder eine neue Herausforderung, das geeignete Motiv zu finden. Und zu weit weg, ist wirklich nicht praktisch. Ich finde, du hast für 2017 wieder ein schönes Motiv gefunden.
    Herzliche Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  12. Ein schönes Motiv, ich freue mich darauf!
    Schönen Gruß, Gabi

    AntwortenLöschen